Would you like to switch to the English site?

Fertiger Pflanztisch mit Gartenzubehör

Pflanztisch

Dauer: 6 Stunden
Schwierigkeitsgrad: 3/5

Los geht's!

Hauche alten Paletten neues Leben ein! Mit dieser Upcycling Bauanleitung kreierst du deinen eigenen DIY Pflanztisch – ein echtes Highlight für all deine Gartenarbeiten.

Fertiger Pflanztisch mit Gartenzubehör und ein Mann mit einem Akku- Bohrschrauber
  • PARKSIDE® Zug- und Kappsäge
  • PARKSIDE® Tauchsäge mit Führungsschiene
  • PARKSIDE® Handkreissäge
  • PARKSIDE®  Oberfräse
  • PARKSIDE® 20 V Akku-Bohrschrauber
  • PARKSIDE PERFORMANCE® 20 V Akku-Hobel
  • PARKSIDE® 20 V Akku-Pendelhubstichsäge
  • PARKSIDE®  Brecheisen
  • 2 x EPAL Europaletten
  • 5 x Schalbrett Fichte Sägerau 23 x 100 x 3000 mm (in 1500mm kürzen zum Transport)
  • 2 x Konstruktionsvollholz 60 x 100 x 3000 mm (in 1500 kürzen zum Transport)
  • Dreischichtplatte 1000 x 1250 mm
  • Holzschutzlasur für den Außenbereich
  • 4 x Möbelfuß, rund aus Kunststoff
  • Senkkopfschrauben, 20 Stck. 4,5 x 60
  • Universalschrauben:
    • 16 Stck. 4 x 50
    • 24 Stck. 4,5 x 40
    • 8 Stck. 6 x 100
    • 6 Stck. 6 x 150
  •  4 x optionale Kunststoffkappen
MengeMaterialBauteilMaß in mm
2xSchalbrett FichteRegalwand-Ständer Vorne (D) 23 x 100 x 1500
2xSchalbrett FichteRegalwand-Ständer Hinten (E)23 x 100 x 1030
2xSchalbrett FichteBodenbretter Hauptfach (Außen) (G)23 x 100 x 1200
2xSchalbrett FichteBodenbretter Hauptfach (Innen) (G)23 x 100 x 1120
4xKVHFüße (B)60 x 100 x 300
3xKVHRegalwand-Ablagen (F)60 x 100 x 1200
2xPalette (A)Travers (Tischverstärkung) (C) ein langes Element (1200mm) von jeweils einer Palette (A)
2xPalette (A)Seitenteile (A)jeweils eine rest Palette (A) um eine Auflage Einkürzen (Endmaß: 672mm)
4xSchalbrett / PalettenbohleKleines Fach unter Platte (H) Von Palettenrest die Bretter lösen
1x Dreischichtplatte FichteArbeitsfläche (I)    25 x 675 x 1200

 

Schaubild des DIY Pflanztischs als technische Zeichnung

Mit dieser Übersicht hast du immer das passende Bauteil zur Hand.

Ein Mann sägt mit eine Kreissäge eine Holzpaltte

Schritt 1/7: Palette (A) zusägen

Als erstes sägst du die Paletten (A) für die seitlichen Tischbeine (A) längs auf.
Dafür ziehst du dir eine Markierung an einer der langen Außenseiten.
Die Markierung orientiert sich an der Innenkante des Klotzes und zwischen den zwei Nägeln.
Dann sägst du die Palette (A) mit Hilfe einer Führungsschiene und einer Tauchsäge auf.
Die Paletten-Abschnitte legst du zur Seite, da diese später noch zum Einsatz kommen.
Anschließend halbierst du die Palette (A) quer, neben dem Mittelholm.
Das längere Stück ergibt jeweils ein Seitenteil des Tisches (A).

Das wiederholst du auch mit der zweiten Palette.

Ein Mann stellt ein Stück Holz an eine Holzplatte

Schritt 2/7: Füße anschrauben

Als nächstes schraubst du die Füße (B) an. Lege dafür die Balken bündig zur Außenkante an den Mittelholm der Palette (A) und schraube die Balken von außen an zwei Stellen fest mit jeweils eine 6 x 100 mm Senkkopfschraube.

So bekommt der Pflanztisch einen sicheren Stand.

Tipp: Damit der Pflanztisch nicht direkt auf dem Boden steht und keine Feuchtigkeit zieht, kannst du von unten Kunststoffkappen aus dem Baumarkt anschrauben.
 

Zwei Holzpalleten sind mit zwei Holzbalken verbunden

Schritt 3/7: Travers anbringen

Als nächstes baust du das Grundkonstrukt des Tisches zusammen. Dafür schraubst du die im ersten Schritt abgesägten Paletten-Abschnitte (C) als Traverse auf die Tischseiten (A) mit 6 x 150 mm Senkkopfschrauben fest.
Richte dabei die Traverse (C) an der Innenseite des Klotzes an den Seitenteilen (A) aus.

Tipp: Schraube auf zwei schräg gegenüberliegende Seiten jeweils eine weitere Schraube ein, um die Winkligkeit zu erhalten.

Elektrohobel hobelt Holz

Schritt 4/7: Rückwand Konstruktion

Der Tisch soll eine Rückwand bekommen. Dafür werden Schalbretter (D+E) in den Zwischenraum der Palette (A) eingesetzt. Da das Brettmaß ein wenig zu breit ist, kannst du die Seiten abhobeln. So passt es perfekt und bekommt gleichzeitig eine schöne Kante.

Anschließend werden die Bretter (D) in die Zwischenräume der Palette (A) mit 4,5 x 60 mm Senkkopfschrauben geschraubt. Zwei Schrauben in das Traver und jeweils eine Schraube in die Mittelholme der Palette. Die kürzeren Schalbretter (E) setzt du hinten auf den Versatz und schraubst diese ebenfalls mit 4,5 x 60 mm Senkkopfschrauben im Travers fest.

Nun werden die Querbalken (F) gleichmäßig von oben nach unten zwischen die Schalbretter (D + E) eingesetzt. Zum Festschrauben kannst du ebenfalls 4,5 x 60 mm Senkkopfschrauben verwenden.

Holzablage aus Schalbrettern

Schritt 5/7: Ablage

Unter dem Tisch soll eine Ablage (G) entstehen. Dafür sägst du dir die restlichen Schalbretter auf das benötigte Maß (siehe Tabelle) zu und legst diese in gleichmäßigen Abständen auf den Mittelholm der Seitenwände (A). Anschließend schraubst du die Bretter mit 4 x 50 mm Senkkopfschrauben fest.
Damit so viel wie möglich von der Palette (A) weiterverwendet wird, kannst du noch eine zusätzliche Ablagefläche (H) unter die Arbeitsplatte (I) bauen. Dafür trennst du die schmalen Bretter von den übrig gebliebenen Paletten Abschnitten. Verteile diese ebenfalls gleichmäßig in den Zwischenräumen des Travers (B) und verschraube sie mit 4,5 x 40 mm Senkkopfschrauben.

Tipp: Da der Bereich nicht gut zugänglich ist, kannst du die Schrauben einfach schräg einschrauben.

Ein Mann sägt mit einer Kreissäge eine Holzplatte

Schritt 6/7: Arbeitsplatte

Jetzt sägst du mit Hilfe einer Handkr eissäge und einer Führungsschiene die Dreischichtplatte (I) auf das benötigte Maß ein. Außerdem sägst du Aussparungen für die Bretter der Rückwand mit einer Akku-Pendelhubstichsäge aus.

Dann setzt du die Platte ein und kürzt sie mit der Tauchsäge auf die gewünschte Tiefe.

Jetzt müssen noch die Kanten der Platte gefast werden. Die Fase bringst du zum Beispiel mit einer Oberfräse an.

Zum Abschluss verschraubst du die Platte mit 4 x 40 mm Senkkopfschrauben von unten durch die Traverse.

Gartenzubehör hängt am Holzbalken

Schritt 7/7: Haken und Schrauben anbringen

Um dein Gartenwerkzeug zu organisieren kannst du Hakenschrauben und einfache Schrauben in die Rückwand bohren – so findet jedes Gerät seinen Platz! PARKSIDE liefert dir die passenden Gartenwerkzeuge.
Kennst du schon unsere neue ECO LINE aus recycelten Materialien? Der Gartenarbeit steht nun nichts mehr im Weg.

Eine Frau sägt mit einer Motorsäge ein Teil eines Baumstumpfs ab

Das tut PARKSIDE für dich

Qualität zum besten Preis, die ganz große Auswahl und immer neue Möglichkeiten: Mit PARKSIDE bekommst du viel und alles, was du brauchst.

Zwei Smartphones mit Blick auf die PARKSIDE-App Geräteübersicht und der Startbildschirm mit Arnold Schwarzenegger

Ganz egal, ob iOS oder Android

Die PARKSIDE App steht für dich bereit! Mit dieser App kannst du deinen Akku per Bluetooth® und dein Ladegerät per WLAN verbinden und optimal für dein Projekt einstellen. Ready to connect?

10.000+ Downloads
Google Play Store DE

Google, Android and Google Play are Trademarks of Google LLC.

App Store Apple DE

Apple and the Apple logo are trademarks of Apple Inc., registered in the U.S. and other countries. App Store is a service mark of Apple Inc., registered in the U.S. and other countries.