Would you like to switch to the English site?

Picknick Tisch Header

Picknick Tisch

Außenmaß (ausgeklappt): B 600 mm x T 300 mm x H 150 mm
Dauer: ca. 6 Stunden

Los geht's

Arbeitsschutz-Hinweis:
Bei diesem Projekt kommt eine Vielzahl an Geräten zum Einsatz. Achte bitte stets auf deine Sicherheit und verwende die nötige Schutzausrüstung.

Picknick Tisch YT Thumbnail

Werkzeug & sonstiges Material

• PARKSIDE Kapp- und Gehrungssäge
• PARKSIDE Akku-Schrauber
• Holzbohrer
• Versenker Bohraufsatz
• Bleistift
• Winkel
• Maulschlüssel / Ringschlüssel
• Schleifpapier und Schleifblock
• Zirkel
• Lasurpinsel und Öl
• Leim (D3 / Weißleim / PV AC Leim)

• Zierscharnier 2 Stück 60 mm x 40 mm
• Seil, Beliebig
• Schatullen-Verschluss
• Lasur, Transparentes Außen-Öl

Material

BauteilMaterialMengeMaß in mm
Leisten, EindeckungFichte gehobelt12 x300 x 46 x 13
Leiste, Rahmen Fichte gehobelt auf Gehrung (hochkant)Fichte gehobelt

8 x 

280 x 40 x 28
Leiste, GestellFichte gehobelt4 x 160 x 40 x 20
Leiste, Querstück
Gestell
Fichte gehobelt2 x181 x 40 x 20
VerbindungSchrauben,
Gehrungsverbindung
8 x4,5 x 50
 Schrauben, Eindeckung
und Querstück, Gestell
32 x4 x 40
 Schlossschrauben4x8 x 60
 Hutmuttern4 xM8
 U-Scheiben8 xpassend für M8
Picknick Tisch Header

Die komplette Anleitung zum Download findest Du hier.

Schritt 1

Schritt : Rahmenleisten sägen

Säge als erstes die Rahmenleisten mit der PARKSIDE Kapp- und Gehrungssäge auf Gehrung in einem 45 Grad Winkel zu. Anschließend brichst du die Kanten mit Schleifpapier. Markiere auf den Balken die halbe Materialstärke des Gegenstücks.

Tipp: Beachte beim Übertragen der Maße, das Außenmaß von der langen Seite zu Messen. Das bedeutet, die Gehrung flieht nach innen.

Schritt 2

Schritt 2: Rahmenleisten zusammenlegen

Lege den Rahmen zusammen und bohre die Gehrungsschraube vor und senke die Bohrlöcher. Wichtig ist, dir vorher gut zu überlegen, wo oben, unten, vorne und hinten ist, um die Schrauben optimal zu platzieren. Außerdem ist es wichtig, gerade zu Bohren, damit deine Gehrungen bündig bleiben.

Tipp: Als Gehrung bezeichnet man die Eckverbindung zweier Bauteile, die in einem Winkel aufeinanderstoßen.

Schritt 3

Schritt 3: Verleimen

Gib Leim auf die Kanten und bringe die Leisten zusammen. Ziehe danach die Schrauben sanft an und achte darauf, die Gehrung nicht zu verdrücken.

Tipp: Damit die Schrauben bündig zur Oberfläche eindringen, nutze einen Versenker-Bohraufsatz.

Schritt 4

Schritt 4: Winkel Prüfen

Prüfe die Winkel, auf 45 Grad, indem du die Diagonale misst oder einen Winkel dagegenhältst.

 

Schritt 5

Schritt 5: Leisten ablängen

Nutze die Zeit, während der Leim an deinem Gestell trocknet und säge die übrigen Leisten für die Decklatten des Tisches, sowie die Füße zu. Die Schnittkanten brichst du wieder mit Schleifpapier.

Schritt 6

Schritt 6: Decklatten vorbereiten

Lasiere die Decklatten mit einer Lasur deiner Wahl. Achte besonders darauf genug Lasur auf das Hirnholz aufzutragen, da dieses besonders absorbierend ist. Dieses Stück sägst du mit der Handkreissäge aus. Für einen geraden Schnitt nutze den Parallelanschlag.

Schritt 7

Schritt 7: Rundungen für Füße schleifen

Damit die Füße reibungslos eingeklappt werden können, rundest du eine Seite ab. Zeichne hierfür zunächst den Bohrmittelpunkt 20 mm von der Oberkante an. Mit einem Zirkel ziehst du nun einen Kreis mit 20 mm Radius um diesen Punkt. Um den Kreis gleichmäßig freizulegen, säge zuerst näherungsweise die Ecken ab.

Setze danach mit deinem Schleifblock vorne an der Spitze an und ziehe den Block gleichmäßig in einer schaukelnden Bewegung nach hinten.

 

Schritt 9

Schritt 8: Bohrung für Schlossschraube

Wenn der Leim trocken ist, drehe alle sichtbaren Schrauben wieder raus. An ihre Stelle kommen Holzdübel. Spanne einen 20 mm Flachfräser-Aufsatz in deinen Akku-Bohrschrauber und setze mittig in das vorgebohrte Loch an. Bohre nun mit dem Fräser ein 20 mm breites Loch, das in beide Balken greift. Mit einem Staubsauger befreist du das Loch von Holzspänen.

Tipp: Damit dein Material auf der Rückseite nicht ausreißt, spanne beim Bohren ein Stück Restholz an die Rückseite.

 

Schritt 9

Schritt 9: Beine Zusammenbauen

Verbinde die Beine mit der Querversteifung. Markiere und bohre das Loch und verschraube das Querteil im Anschluss an. Um die Füße mit dem Rahmen zu verbinden, schlage die Schlossschraube von außen ein, damit sie sich nicht mehr verdreht. Setze die Beine ein und lege jeweils eine U-Scheibe dazwischen. Dann montiere die Hutmutter.

Schritt 10

Schritt 10: Schleifen und Ölen

Jetzt sitzen alle Bohrungen im Gestell. Doch bevor du alles miteinander verschraubst, schleife noch einmal alle Teile ab und trage deine Lasur auf.

Schritt 11

Schritt 11: Scharniere an Rahmen anbringen

Jetzt verbindest du beide Rahmen miteinander. Dafür bringe die Scharniere, an der Unterseite des Tisches, am Rahmen an.

 

Schritt 12

Schritt 12: Eindeckung verschrauben

Stelle den Tisch nun aufgeklappt hin und lege eine Unterlage in der Stärke des Scharniers zwischen beide Rahmen, sodass der Tisch gerade steht. Schraube zuerst die innen liegenden Lamellen auf Stoß ein.

Sie halten die beiden Rahmen auf Distanz und ersetzen die Unterlage, welche nun entfernt werden kann. Verschraube nun die restlichen Lamellen mit 4 mm Abstand.

Schritt 13

Schritt 13: Schatullen Verschluss montieren

Damit der Tisch nicht von allein aufklappt, verschraube einen Schatullen Verschluss. Das gelingt am besten im geschlossenen Zustand.

 

Schritt 14

Schritt 14: Griff montieren

Als Griff haben wir zwei Stücke Seil angebracht. Bohre Löcher durch die dein Seil passt, führe es hindurch und verknote die Enden.

 

Schritt 15

Schritt 15: Guten Appetit!

Packe deinen Picknick Korb und genieße dein DIY im Freien!
Viel Spaß beim Nachbauen!
DU PACKST DAS!

 

Finde hier weitere DIY Projekte zum Nachbauen!

Eine Frau sägt mit einer Motorsäge ein Teil eines Baumstumpfs ab

Erfahre mehr über die Marke PARKSIDE

Qualität zum besten Preis, die ganz große Auswahl und immer neue Möglichkeiten: Mit PARKSIDE bekommst du viel und alles, was du brauchst.

PARKSIDE Gewinnspiel Banner Arnold Schwarzenegger

Gewinnspiel

Gewinne jetzt mit etwas Glück dein individuell zusammengestelltes Toolkit von PARKSIDE und weitere tolle Preise!

Jetzt teilnehmen!
Zwei Smartphones mit Blick auf die PARKSIDE-App Geräteübersicht und der Startbildschirm mit Arnold Schwarzenegger

Ganz egal, ob iOS oder Android

Die PARKSIDE App steht für dich bereit! Mit dieser App kannst du deinen Akku per Bluetooth® und dein Ladegerät per WLAN verbinden und optimal für dein Projekt einstellen. Ready to connect?

10.000+ Downloads
Google Play Store DE

Google, Android and Google Play are Trademarks of Google LLC.

App Store Apple DE

Apple and the Apple logo are trademarks of Apple Inc., registered in the U.S. and other countries. App Store is a service mark of Apple Inc., registered in the U.S. and other countries.