Would you like to switch to the English site?

Mini-Barren Header

Mini-Barren

Dauer: 1,5 h

Los geht's

Arbeitsschutz-Hinweis:
Bei diesem Projekt kommt eine Vielzahl an Geräten
zum Einsatz. Achte bitte stets auf deine Sicherheit
und verwende die nötige Schutzausrüstung.

Mini-Barren YT Thumbnail DE

Werkzeug & Material

  • PARKSIDE® Kapp- & Zugsäge
  • PARKSIDE® Tischbohrmaschine
  • PARKSIDE® 20V Akku-Pendelhubstichsäge
  • PARKSIDE® Bandschleifer und Schleifpapier P 100
  • PARKSIDE® Gummihammer
  • PARKSIDE® Bleistift
  • PARKSIDE® Pinsel
  • PARKSIDE® Forstner Bohrer 30 mm
  • Zollstock
  • 2x Rundholz (Buche) DM 30 mm, ca. 330 mm
  • 4x Baudielen Zuschnitte 40 x 115 x 185 mm
  • Leinöl
  • Leim
Mini-Barren Header

 

Die komplette Anleitung zum Download findest Du hier

Schritt 1.2

Schritt 1: Ablängen

Du fängst mit dem Zusägen deiner Standfüße (A) an. Setze zunächst einen Schnitt möglichst nah an der Kante an. Damit gehst du sicher, dass die Kante gerade ist. Dann sägst du aus der Baudiele 4 gleich- große Teile mit jeweils einer Breite von 115mm.

Anschließend kürzt du die Füße auch noch in der Breite auf ein Maß von 185mm.

Schritt 2

Schritt 2: In Form bringen

Die Füße müssen noch in Form gebracht werden. Dafür markierst du dir zuerst seitlich 75 mm von oben und zeichnest eine Linie im 45° Winkel zur Mitte.

Dann markierst du noch die Bohrung für die Griffstange 30 mm von der oberen Grundlinie, mittig. Die Ecken kannst du nun mit der Kapp- und Zugsäge absägen.

Bevor du die Kapp- und Zugsäge verräumen kannst, längst du noch dein Rundholz (B) auf 2 Teile à 330mm ab.

Tipp: Die ausgesägte Form kannst du nun als Schablone für die restlichen 3 Füße nutzen.

Schritt 3

Schritt 3: Schleifen

Die Spitze der Füße (A) soll abgerundet werden. Dafür spannst du die einzelnen Füße aneinander und schleifst mit dem Bandschleifer die Ecken gleichmäßig rund.

Anschließend brichst du die Kanten mit einem Schleifklotz und einem Schleifpapier
P 100. Das bedeutet du schleifst alle rohen Kanten ab.

Schritt 4

Schritt 4: Bohrungen setzen

Nun können die Bohrungen gesetzt werden. Mit der Tischbohrmaschine und einem 30 mm Forstnerbohrer bohrst du senkrecht in deine Markierung. Diese Bohrung nehmen wir
als Schablone für die anderen Füße.

Dafür spannst du deine Bohrschablone auf die restlichen Füße und führst den Forstnerbohrer
durch die Bohrung.

Danach drückst die Zentrierspitze sanft in das Holz. So kannst du die restlichen Bauteile perfekt unter der Tischbohrmaschine ausrichten.

Schritt 5

Schritt 5: Aussparung sägen

Für eine erhöhte Standfestigkeit, säge mit
der Akku-Pendelhubstichsäge eine Aussparung am Fuß (A). Links und rechts bleiben jeweils
20 mm stehen und du sägst 10 mm nach innen.

Schritt 6

Schritt 6: Schleifen

Mit dem Bandschleifer schleifst du
nun erst die Innenseiten ab und brichst die Kanten der Aussparung.

Schritt 7

Schritt 7: Verleimen

Jetzt lassen wir Leim in die Bohrungen (A) ein und setzen die Griffe (B) ein. Dafür nimmst du dir bei Bedarf einen Gummihammer zur Hilfe.

Wenn der Leim durchgetrocknet ist, schleifst du die Barren nochmal komplett ab und versiegelst die Oberfläche optional mit Leinöl oder einer Lasur deiner Wahl.

Tipp: Um sicher zu gehen, dass die Füße gleichmäßig aufliegen, spannen wir sie während der Trocknungszeit auf den Tisch.

Fertig sind deine selbstgemachten Mini-Barren!

 

Finde hier weitere DIY Projekte zum Nachbauen!

Eine Frau sägt mit einer Motorsäge ein Teil eines Baumstumpfs ab

Das tut PARKSIDE für dich

Das tut PARKSIDE für dich

Zwei Smartphones mit Blick auf die PARKSIDE-App Geräteübersicht und der Startbildschirm mit Arnold Schwarzenegger

Ganz egal, ob iOS oder Android

Die PARKSIDE App steht für dich bereit! Mit dieser App kannst du deinen Akku per Bluetooth® und dein Ladegerät per WLAN verbinden und optimal für dein Projekt einstellen. Ready to connect?

10.000+ Downloads
Google Play Store DE

Google, Android and Google Play are Trademarks of Google LLC.

App Store Apple DE

Apple and the Apple logo are trademarks of Apple Inc., registered in the U.S. and other countries. App Store is a service mark of Apple Inc., registered in the U.S. and other countries.