Would you like to switch to the English site?

Sideboard Plattenspieler Header

Sideboard Platten-spieler

Dauer: 6 Stunden

Los geht's!

Sound meets Style! In unserem neusten PARKSIDE DIY bauen wir ein Plattenspieler-Sideboard! Ein Statement für alle Musikliebhaber mit Geschmack! Also schnapp dir dein Werkzeug, lade die Bauanleitung runter und geh es an - Du Packst Das!

Sideboard Plattenspieler YT Thumbnail
  • PARKSIDE PERFORMANCE® 40 V Akku-Handkreissäge »PPHKSA 40-Li A1«
  • PARKSIDE PERFORMANCE® ​​​​​​​20 V Akku-Bohrschrauber »PABSP 20 Li C3«
  • PARKSIDE PERFORMANCE® ​​​​​​​Exzenterschleifer »PPEXS 750 A1«
  • PARKSIDE® Winkelspanner »PWS 2 A1«
  • Großer Winkel
  • Winkel, Meterstab und Bleistift
  • Pinsel und Lappen
  • 2x Eiche Leimholzplatte 2000 x 400 x 18 mm
  • 1x Kantholz Konsta Fichte 2500 x 44 x 24 mm
  • 4x Möbelfuß nach Geschmack (300mm hoch)
  • Schrauben Senkkopf Teilgewinde 4 x 18 / 4 x 20 / 4 x 55
  • Starkes Klebeband
  • Holzleim
  • Eiche Lasur / Öl oder nach Geschmack (z.B. Schwarz)
  • Riffeldübel 6mm

Menge

Material

Bauteil

Maß in mm

1x

Eiche Leimholz

Unterboden (D)

18 x 750 x 400

1x

Eiche Leimholz

Seite links (Plattenablage) (E)

18 x 360 x 400

1x

Eiche Leimholz

Seite rechts (A)

18 x 500 x 400

1x

Eiche Leimholz

Oberboden (B)

18 x 500 x 400

1x

Eiche Leimholz

Mittelseite links (C)

18 x 482 x 400

1x

Eiche Leimholz

Rückwand links (F)

18 x 232 x 100

1x

Eiche Leimholz

Rückwand rechts (G)

18 x 464 x 100

Schaubild des DIY Pflanztischs als technische Zeichnung

Mit dieser Übersicht hast du immer das passende Bauteil zur Hand.

Sideboard Plattenspieler Schritt 1

Schritt 1: Ablängen

Zunächst muss die Platte an einem Ende abgelängt werden, um die Winkligkeit sicher zu stellen.
Da wir die Breite des Brettes entsprechend der Tiefe des Mobelstücks gekauft haben müssen wir hier nicht ablängen.

Sideboard Plattenspieler Schritt 2

Schritt 2: Oberboden und Seitenteile anzeichnen und raussägen

Um ein “durchlaufendes Holzbild” des oberen Kastens zu erreichen müssen die zwei Seitenteile und der Oberboden (Deckel) sukzessive aus der gleichen Platte entstehen. Hierfür verwenden wir eine der beiden Leimholzplatten. Die Verbindungen werden im Anschluss mittels Gehrung hergestellt, die verleimt ist.

Das erste Teil (A) (Seitenteil rechts) wird nach vorgegebenem Maß angezeichnet und mittels Handkreissäge sowie Führungsschiene gesägt, hier noch ohne Gehrung. Direkt an den Schnitt folgt der Oberboden (B) (Deckel). Dieser wird ebenfalls links davon angezeichnet und gesägt – ebenfalls ohne Gehrung. Zuletzt wird die linke Mittelseite (C) aus der Kante des Deckels entstehen. Hierzu ebenfalls wie bei den anderen beiden Teilen vorgehen. Die Schnittstellen kannst du vorher abkleben, sodass keine Rissen im Holz entstehen.

Tipp: Denk daran, deine Teile nach dem Sägen zu beschriften (Seitenteil rechts, Oberboden, Seitenteil links).

Sideboard Plattenspieler Schritt 3

Schritt 3: Teile auf Gehrung bringen

Teile A + B bringst du nun an allen Seiten mit einem 45° Schnitt auf Gehrung. Nutze hierfür auch wieder die Handkreissäge mit Führungsschiene. Bei der Mittelseite (C) bedarf es nur ein Gehrungsschnitt auf der rechten Seite. Die linke Seite wird nämlich später in 90° auf dem Unterboden befestigt.

 

Sideboard Plattenspieler Schritt 4

Schritt 4: Unterboden / Plattenablage links / Rückwände anzeichnen sowie raussägen

Kommen wir nun zum restlichen Teil des Sideboards. Hierfür wie in Schritt 2 vorgehen, nun aber die zweite Leimholzplatte verwenden. Den Unterboden (D) sowie die Plattenablage links (E) längen wir ihren Maßen nach ab und bringen sie ebenfalls auf Gehrung, bei Teil (E) jedoch nur auf einer Seite. Im Anschluss sägst du dir beide Teile der Rückwände (F+G) heraus, hier bedarf es jedoch kein Schnitt auf Gehrung.

 

Sideboard Plattenspieler Schritt 5

Schritt 5: Kanten brechen

Nachdem du alle Teile gesägt hast solltest du nun die Kanten brechen. Hierfür eignet sich ein Exzenterschleifer, ausreichend ist aber auch Schleifpapier mit einem Schleifblock.

Tipp: Jetzt ist auch der perfekte Moment, um all deine Möbelteile zu schleifen, sollten sie noch nicht geölt sein. Im verleimten Zustand kommst du nur schwierig an die Innenstellen.

 

Sideboard Plattenspieler Schritt 6

Schritt 6: Rückwände fixieren

Für eine besser Stabilität und einen Anschlag des oberen Kastens werden nun die beiden Rückwände (F+G) an der Hinterseite des Unterbodens (D) befestigt. Bohre am besten vor und verwende beim Zusammenschrauben Senkkopfschrauben.

 

Sideboard Plattenspieler Schritt 7

Schritt 7: Befestigen der Mittelseite (C)

Jetzt wird die Mittelseite zwischen den beiden Rückwänden befestigt. Hierfür überprüfen wir zunächst mit einem Metermaß, ob wir an der Vorderkante des Sideboards den gleichen Abstand wie hinten haben. Danach ziehen wir uns mit einem Bleistift einen Strich an der Länge der Mittelseite. So weißt du, wo sich die Mittelseite befindet. Jetzt kannst du dir die Löcher zur Fixierung vorbohren. Das Verschrauben geschieht später.

 

Sideboard Plattenspieler Schritt 8

Schritt 8: Fixieren der Seitenteile mit oberen Kastens (A+C+D)

Nun bereiten wir den Schritt des Verleimens vor. Hierfür legen wir wieder alle Teile (A+C+D) so zusammen, dass sie zusammenpassen. Jetzt verbinden wir die Teile mit starken Klebebändern. Am besten machst du das pro Gehrung drei mal. Jetzt können wir die Teile um den Unterboden herum zusammenklappen.

Sideboard Plattenspieler Schritt 9

Schritt 9: Gehrung verleimen

Nachdem wir nun das Konstrukt seitlich aufgestellt haben, können wir das Verleimen starten. Den Holzleim geben wir in alle Gehrungen hinein und verteilen diesen mit einem kleinen Stück Restholz.

Sideboard Plattenspieler Schritt 10

Schritt 10: Mittelseite verschrauben

Nachdem wir alle Gehrungen verleimt haben, können wir die Mittelseite (C) einfügen und durch die bereits vorgebohrten Löcher von unten verschrauben.

Sideboard Plattenspieler Schritt 11

Schritt 11: Oberboden verleimen

Nun können wir auch den Deckel, also den Oberboden (B) verleimen und auf den Kasten setzen. Während der Trockenzeit des Leims empfiehlt es sich Winkelspanner zu verwenden die den Oberboden (D) mit den Seitenwänden (A+C) zusammenhalten.

Sideboard Plattenspieler Schritt 12

Schritt 12: Füße montieren

Viel Spaß
beim Nachbauen!

Eine Frau sägt mit einer Motorsäge ein Teil eines Baumstumpfs ab

Das tut PARKSIDE für dich

Qualität zum besten Preis, die ganz große Auswahl und immer neue Möglichkeiten: Mit PARKSIDE bekommst du viel und alles, was du brauchst.

Zwei Smartphones mit Blick auf die PARKSIDE-App Geräteübersicht und der Startbildschirm mit Arnold Schwarzenegger

Ganz egal, ob iOS oder Android

Die PARKSIDE App steht für dich bereit! Mit dieser App kannst du deinen Akku per Bluetooth® und dein Ladegerät per WLAN verbinden und optimal für dein Projekt einstellen. Ready to connect?

10.000+ Downloads
Google Play Store DE

Google, Android and Google Play are Trademarks of Google LLC.

App Store Apple DE

Apple and the Apple logo are trademarks of Apple Inc., registered in the U.S. and other countries. App Store is a service mark of Apple Inc., registered in the U.S. and other countries.